Expositionsmodellierung

Was ist das Gefahrenpotential in meinem Land? Wie schätze Produktionsverluste? Wie ist mein Portfolio Erdbeben oder Cyberrisiken ausgesetzt?

 

Expositionsmodellierung ist meist die komplexeste Komponente der Risikoanalyse, wobei die exponierten Werte sich aus einer Mischung von Kapitalwerten, Wiederaufbaukosten, Produktionsgüter uvm. zusammensetzen. Wir liefern transparente Abschätzungen zu Ihrer Exposition auf Basis der besten global verfügbaren Methoden als Teil unserer Risikomodelle. Unsere Bewertung wird auf Basis von finanzieller und humaner Exposition berechnet und nutzt historische Zensusdaten, neueste Behördeninformationen und Forschungsergebnisse.

 

Wiederaufbaukosten von Anlagewerten unterscheiden sich grundlegend in Abhängigkeit der zugrunde gelegten Gebäudestandards zu welchen sie wiedererrichtet werden müssen. Die zu erwartenden Kosten können zusätzlich auf Basis der Tages- und Jahreszeit des Katastrophenereignisses variieren. Darüber hinaus können Anlagewerte, selbst wenn sie nicht direkt von Schäden betroffen sind, indirekt durch Beeinträchtigung der umliegenden Infrastruktur betroffen sein. Eine Realitätsgetreue Abschätzung der Exposition unter solchen Bedingungen benötigt viel Expertise und Feingefühl in der Modellierung.

 

Der wirtschaftliche Wert der Exposition gegenüber Cyberrisiken lässt sich durch eine Berücksichtigung der Kombination aus betroffenen Kapitalwertanteilen, vernetzten Unternehmen und Dienstleistungen berechnen. Ähnlich verhält es sich mit Quantifizierung immaterieller Werte wie Menschenleben, ein Forschungsgebiet in welchem wir weitreichende Expertise mitbringen. Dies ermöglicht es uns Kosten-Nutzen-Rechnungen, Mitigationsverfahren und Versicherungsprämien abzuschätzen.

 

Exponierte Kapitalwerte und damit verbundene Wiederaufbaukosten sind essentielle Parameter um die gesamte ökonomische Exposition robust darstellen zu können. Hierzu nutzen wir eine Vielzahl an Datenbanken und Metriken, bspw. aus unserer CATDAT Datenkbank und jahrelanger Erfahrung im Erstellen von Expositionsprofilen für Finanz- und Sozialkapital in jeglicher Auflsöung.

 

Expositionsdaten sin die Grundlage jeder Risikomodellierung. Üblicherweise werden hierfür Versicherungsdaten herangezogen, die aber stets mit Unsicherheiten verbunden sind. Wir bringen die Daten und Methoden um Ihr Risiko quantifizieren zu können. Wir haben für jedes Problem den passenden Datensatz. Kontaktieren Sie uns!

Do you want to know more?

Get in touch with our experts